18:31 Uhr | 15.08.2020 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

News
19.03.2019, 18:50 Uhr | Herbert Miche (BLW) 19.03.2019 Übersicht | Drucken
STRABS vor dem Aus
Nach der Bürgerliste für Walkenried und Südharz will auch die SPD die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

 Lt. HARZ KURIER vom 19. März 2019 will sich jetzt auch die SPD für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in der Gemeinde Walkenried einsetzen.



Die Bürgerliste für Walkenried und Südharz freut sich, dass jetzt auch die SPD für eine Abschaffung dieser ungerechten Gebühr ist.

Jetzt sollte sich im Rat der Gemeinde Walkenried eine Mehrheit finden, die für eine Abschaffung dieser ungerechten Gebühr stimmt.

Wir wollen jedoch nicht den Tag vor dem Abend loben, noch ist ein entsprechender Beschluss nicht gefasst. Aber wir sind auf dem richtigen Weg.

In diesem Zusammenhang gilt auch der "Interessengemeinschaft STRABS-freies Walkenried" (www.ig-strabsfreies-walkenried.de) mit seinem Initiator Steffen Blau ein großer Dank!  



aktualisiert von Herbert Miche, 19.03.2019, 19:16 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Umfrage
Soll Walkenried Fusionsgespräche mit Bad Lauterberg führen?
Ja, Walkenried sollte Fusionsgespräche mit Bad Lauterberg führen
Nein, Walkenried soll weiterhin eigenstänig bleiben und keine Fusionsgespräche mit Bad Lauterberg anstreben.
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.02 sec. | 46544 Visits