20:01 Uhr | 18.09.2020 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

News
27.04.2017, 13:39 Uhr | Herbert Miche (BLW), 27.04.2017 Übersicht | Drucken
Niederschlagswassergebühr wird nicht eingeführt
Rat der Gemeinde Walkenried lehnt neue Gebür einstimmig ab

 Ergänzung zum Pressebericht v. 24. April 2017 im HarzKurier

 Der Sachverhalt wurde im HarzKurier nicht ganz vollständig wiedergegeben. Der Antrag, die Niederschlagswassergebühr nicht einzuführen, wurde von mir gestellt. Die Gruppe SPD/CDU und Bürgermeister Dieter Haberlandt haben sich anschließend meinem Antrag angeschlossen. Erst nachdem ich auch auf eine entsprechende Formulierung bestand, erfolgte die Abstimmung mit dem bekannten Ergebnis der Ablehnung.

aktualisiert von Herbert Miche, 27.04.2017, 13:50 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.


kommentar Kommentar schreiben
Umfrage
Soll Walkenried Fusionsgespräche mit Bad Lauterberg führen?
Ja, Walkenried sollte Fusionsgespräche mit Bad Lauterberg führen
Nein, Walkenried soll weiterhin eigenstänig bleiben und keine Fusionsgespräche mit Bad Lauterberg anstreben.
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.02 sec. | 47188 Visits