10:42 Uhr | 16.04.2021 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Pressearchiv
04.02.2008 - HarzKurier v. 31. Januar 2008 Übersicht | Drucken

Geheimnisverrat

Einen Maulkorb verpasst

HarzKurier v. 31. Januar 2008 - Die Vorkommnisse um die MBA bieten langsam den Stoff für eine Posse. Der sogenannte Geheimnisverrat stellte sich als haltlos heraus, was die Kreisverwaltung eigentlich vorher hätte wissen müssen. Warum also das Ganze? Was soll diese Drohung mit dem Maulkorb? Immerhin einer von 41 Kreistagsabgeordneten fühlt sich bemüßigt, sich für den Gängelungsversuch bei der Kreisverwaltung zu "bedanken". Das Ende der Posse ist noch nicht geschrieben, aber eines interessiert mich jetzt schon brennend: Was um des Himmels Willen hat die Kreisverwaltung vor der Öffentlichkeit zu verbergen, dass sie sogar den gewählten Volksvertretern derart das Maul verbietet? Muss ja ganz was Schlimmes sein!

Heidemarie Wegener
Osterod

Herbert Miche, 04.02.2008, 15:19 Uhr
Umfrage
Wer soll der nächste Kanzler werden?
Markus Söder
Armin Laschet
News-Ticker
Presseschau
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.02 sec. | 25161 Visits