08:55 Uhr | 16.04.2021 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Pressearchiv
04.01.2008 - HarzKurier v. 04.01.2008 Übersicht | Drucken

Verfahren wegen Geheimnisverrats eingestellt

Informationen waren frei zugänglich

HarzKurier v. 04.01.2008 - Kreis Osterode (mp). Das Verfahren gegen Unbekannt wegen des angeblichen Verrats von Dienstgeheimnissen in Zusammenhang mit der MBA Deiderode wurde inzwischen eingestellt.
Es bestünde kein Tatverdacht, sagte dazu der Oberstaatsanwalt Hans Hugo Heimgärtner aus Göttingen. Der Landkreis Osterode sei über die jüngste Entwicklung informiert worden. Nach den Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft seien die Informationen, die ein Mitglied der Bürgerinteressengemeinschaft Müll Osterode (Bimo) in Leserbriefen verbreitet hatte, nicht geheim sondern frei zugänglich gewesen oder öffentlich geäußert worden, berichtete das Göttinger Tageblatt am Mittwoch.
In den Fokus der Ermittlungen waren zunächst vier Kreistagsmitglieder von SPD und CDU geraten.


Herbert Miche, 25.01.2008, 15:51 Uhr
Umfrage
Wer soll der nächste Kanzler werden?
Markus Söder
Armin Laschet
News-Ticker
Presseschau
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.04 sec. | 25158 Visits